Aktuell

Besuch bei Serono

Der Einladung von Serono zum Besuch des «Serono Biotech Center» in Corsier bei Vevey folgte ein knappes Dutzend Mitglieder von ACTARES. Sie wurden vom Direktor und von Kadermitarbeitenden empfangen. Nach einer allgemeinen Information über Serono und den Betrieb in Corsier fand ein Besuch der Gebäude und Laboratorien statt.

In den achtziger Jahren wendete sich die Forschung von Serono der Biotechnologie zu . Vorher war Serono bekannt durch Medikamente für die Behandlung von Unfruchtbarkeit, insbesondere mit natürlichen Wachstumshormonen . Seit 1987 ist das Unternehmen an der Schweizer Börse kotiert, seit 2000 auch in New York. Serono ist in 45 Ländern vertreten. Von den insgesamt 4664 Mitarbeitenden sind 32% in der Produktion, 24% in Forschung und Entwicklung, 36% in Marketing und Verkauf und 8% in zentralen Unternehmensfunktionen tätig. Die vier hauptsächlichen Tätigkeitsfelder sind Fortpflanzung, Neurologie (Multiple Sklerose), Wachstum (Behandlung der Kleinwüchsigkeit) und neue Therapieformen für Psoriasis und rheumatische Arthritis. Zu den Themen Gesellschaft und Umwelt erfuhren die BesucherInnen Folgendes:

Soziales

Umwelt