Aktuell

Sozialberichte

Erst ein viel zu kleiner Teil der Schweizer Firmen hat bis jetzt einen Sozialbericht veröffentlicht. ACTARES verlangt auch in diesem Bereich ausführliche Berichte, in erster Linie über das Verhältnis zu den MitarbeiterInnen aber auch über das Verhältnis zu den anderen Personen und Organisationen, die von der Unternehmenstätigkeit betroffen sind wie Gewerk-schaften, Angestelltenverbände, Zivilgesellschaft, Gemeinden, Behörden, KundInnen, Liefe-rantInnen usw, die unter dem Begriff „Stakeholder“ zusammengefasst werden.

Die Unternehmen, von denen wir einen Sozialbericht verlangten sind: UBS und Credit Suisse Group (CSG). Beide Grossbanken haben grosse Anstrengungen unternommen im Bereich der Ökoeffizienz und -transparenz und gehören diesbezüglich weltweit zu den Besten der Branche. ACTARES fordert sie auf, im Sozalbereich ähnliches zu leisten mit der jährlichen Veröffentlichung von detaillierten Sozialberichten.