Aktuell

Buchtipp: Das Salz-Zucker-Fett-Komplott

Wie Lebensmittelkonzerne uns süchtig machen.

Die Lebensmittelindustrie hat drei einfache Waffen im Einsatz um die Gunst der Konsumentinnen und Konsumenten: Salz, Zucker und Fett. Mit diesen Zutaten versucht sie, das Kaufverhalten der KonsumentInnen zu beeinflussen und ihre Verkaufszahlen zu erhöhen. Milliarden werden investiert, um die perfekte Mischung aus Salz, Zucker und Fett zu finden, die uns süchtig macht nach immer mehr. Dass durch den Konsum dieser industriell hergestellten Lebensmittel immer mehr Krankheiten wie Gewichtsprobleme, Diabetes, Bluthochdruck, Arthrose oder Darmkrebs auftreten, wird dabei nonchalant übergangen. Michael Moss, Journalist der New York Times, deckt in seinem Buch die skrupellosen Geschäftsmethoden der Nahrungsmittel-Multis auf und lässt einen die eigenen Essgewohnheiten aus einem anderen Blickwinkel betrachten. Aktuell, alarmierend und zukunftsweisend.

Michael Moss, Das Salz-Zucker-Fett-Komplott. Wie Lebensmittelkonzerne uns süchtig machen. Ludwig Buchverlag, 2014, ISBN: 978-3453280588, 624 Seiten