Aktuell

Netzwerk: Das Wort hat der Hausverein Schweiz

Der Hausverein Schweiz ist der Verband für umweltbewusste und faire Eigentümerinnen und Eigentümer. Er setzt sich ein für sinnvolle Bodenpolitik, verdichtetes Bauen und Wohnen, erneuerbare Energien, umweltfreundliche Baustoffe und faires Vermieten.

«Geld regiert die Welt» sagt ein geflügeltes Wort. Der Hausverein Schweiz fügt dem aber eine zusätzliche Komponente hinzu: Eigentum regiert mit.

Wer besitzt, entscheidet

Wer ein Haus hat oder ein Grundstück, hat auch Verantwortung. Das deutsche Grundgesetz sagt: «Eigentum verpflichtet. Sein Gebrauch soll zugleich dem Wohle der Allgemeinheit dienen.» Dies ist ein hoher Anspruch, aber es ist wichtig, den Besitz von Boden und Immobilien als Privileg zu sehen, das gegenüber der Gesellschaft auch Verpflichtungen mit sich bringt. Dafür engagiert sich der Hausverein Schweiz.

Umweltbewusst und fair

Seit 1989 setzt sich der Hausverein ein für eine sinnvolle Bodenpolitik, für verdichtetes Bauen und Wohnen, erneuerbare Energien, umweltfreundliche Baustoffe und faires Vermieten. Er vertritt 20 000 Eigentümerinnen und Eigentümer und ist damit der zweitgrösste Eigentümerverband der Schweiz. Acht Sektionen in drei Sprachregionen leisten Arbeit auf regionaler Ebene.

Mitglieder profitieren

Die Mitglieder profitieren von kostenloser Beratung, preiswerten Versicherungen, vergünstigten Kursen und Veranstaltungen, vom Gratis-Download von Formularen und dank der «Aktion Solardächer» von bis zu tausend Franken Rabatt auf eine Solaranlage. Die Hauszeitschrift casanostra informiert zudem regelmässig über Aktuelles zu Eigentum und Wohnen. Und die Mitglieder haben das gute Gefühl, dass sie in Politik und Gesellschaft eine Stimme haben. Eine Stimme, die gesellschaftliche Verantwortung höher gewichtet als den Profit.

Hausverein