Archiv: Juni 2022

Ende der Diskussion?

Sind es nur Skandale oder ist das bereits kriminell? Empörende Fehlinvestitionen, der Wirtschaftskollaps in Mosambik, Spionageaffären und ein unglaubwürdiger Präsident haben Credit Suisse besonders im vergangenen Jahr in Verruf gebracht. Scheint ein direkter Dialog mit der Bank sinnlos?

→ Artikel

Prüfen, belohnen, mitreden

An drei Orten möchte Actares den Hebel ansetzen, damit den schönen Worten zum Klimaschutz auch Taten folgen.

→ Artikel

Spendenbestätigungen und Rechnungen

Die Geschäftsstelle von Actares setzt sich aus 170 Stellenprozenten zusammen. Der Anspruch an eine professionelle Umsetzung unserer Ziele ist hoch.

→ Artikel

Actares kurz erklärt

Actares bietet einen Service für Aktionärinnen und Aktionäre, die dazu beitragen wollen, dass Konzerne mehr Verantwortung übernehmen.

→ Artikel

Arbeitsgruppen

Neben den bisherigen Teams ist ein neues entstanden: Die Arbeitsgruppe Klima soll die Fachgruppen unterstützen und für Actares eine einheitliche Stossrichtung in Klimafragen erarbeiten. Die Arbeitsgruppen-Mitglieder leisten rund 2000 ehrenamtliche Arbeitsstunden. Danke dafür.

→ Artikel

Attraktiv für Konzerne und NGOs

Actares hatte im Frühjahr die Gelegenheit, im Radio Cité Genève ein Interview zu geben. Wir haben es für Sie in gekürzter Form schriftlich aufbereitet.

→ Artikel

Editorial

→ Artikel

Die Hackerszene gibts ja auch noch

Als wären die Krisen, denen wir zurzeit ausgesetzt sind, nicht genug – unser Wirtschaft und unsere Gesellschaft haben auch mit der Cyberkriminalität zu kämpfen.

→ Tipp des Monats