Tipp des Monats

Zitat: «Mehr Mittel in die Realwirtschaft»

Mariana Mazzucato, Ökonomin und einflussreiche Stimme in der globalen Wirtschaftswissenschaft, erklärt im Interview mit dem «Magazin» vom 8. Oktober, was die Wirtschaft im Kampf gegen den Klimawandel und für den nachhaltigen Wohlstand dringend tun müsste:

«Es fliessen nicht genügend Finanzmittel in die Realwirtschaft. Die grossen Unternehmen, die Pharmaindustrie und der Energie- und Technologiesektor geben einen zunehmenden Teil ihrer Gewinne für Bereiche wie Aktienrückkäufe aus. Das treibt lediglich die Aktienkurse in die Höhe und die Gehälter von Führungskräften. Das ist kurzfristiges Denken, das sich nur an den Quartalserträgen orientiert. Was wir brauchen, sind vielmehr Visionen für ein nachhaltiges, grünes und qualitativ hochwertiges Wachstum. Wir dürfen gewisse Fehler nicht wiederholen. Wir müssen die Lektionen aus der letzten Krise 2008 lernen.»