Ziele von Actares

Actares fordert langfristiges Denken
in der Unternehmenspolitik. Wir motivieren Unternehmen, ihre Geschäftsführung ökonomisch, ökologisch und gesellschaftlich nachhaltig zu gestalten und dies auch öffentlich zu kommunizieren.
Actares setzt sich ein für Chancengleichheit
der Geschlechter. Wir fordern mehr Frauen in Unternehmensführung und Verwaltungsrat und familienfreundliche Arbeitsbedingungen auch auf Managementstufe.
Actares ermutigt die Mitglieder,
Einfluss auf ihre Pensionskassen zu nehmen. Unsere Mitglieder nehmen Einfluss auf die Anlagepolitik und das Abstimmungsverhalten ihrer Einrichtungen zur 2. Säule.
Actares wehrt sich gegen exzessive Boni
und Entschädigungen. Wir verlangen stattdessen angemessene Vergütungen auf allen Stufen.
Actares sucht und findet Zugang zu den Unternehmen
und wird als Gesprächspartner akzeptiert. Wir suchen zuerst das Gespräch mit dem Verwaltungsrat, bevor wir an die Öffentlichkeit gelangen.
Mitglied 
werden,
mitwirken,
spenden!