Aktuell

Der Vorstand stellt sich vor: Robert Jenefsky

Nach dem Physikstudium an der ETH Zürich und der Promotion an der EPFL, basierend auf Forschungsarbeiten am CERN, begann ich eine lange und abwechslungsreiche berufliche Laufbahn in der schweizerischen und internationalen Industrie, davon 15 Jahre als Führungskraft in einem multinationalen Unternehmen im IT-Bereich. Danach lehrte ich elf Jahre lang Unternehmensstrategie, Marketing und Unternehmertum und konnte so meine Erfahrungen mit Hunderten von Fachhochschul-Studierenden teilen. In dieser Zeit war ich auch als internationaler Berater tätig. Seit Jahren engagiere ich mich ehrenamtlich, vor allem in der Lokalpolitik und in einem Service-Club, der sich für Kinder in der Schweiz und auf der ganzen Welt einsetzt.

All die Jahre beruflicher Tätigkeit in verschiedenen Bereichen, ob gewinnorientiert oder gemeinnützig, haben mich auf die vielen sozioökonomischen Facetten der Schweiz aufmerksam gemacht, die alle miteinander ver–
bunden sind und gemeinsam zu unserem Wohlstand und zur Stabilität unserer demokratischen Institutionen beitragen. Dazu gehört die Beteiligung eines gros-sen Teils der Bevölkerung – direkt oder indirekt über ihre Pensionskasse – am Erfolg unserer Unternehmen durch Aktienbesitz. Es ist von wesentlicher Bedeutung, dass die Unternehmen, deren Besitzer wir letztendlich sind, auf unsere Stimme hören. Die Rolle von Actares, die Kräfte der einzelnen Aktionärinnen und Aktionäre zugunsten einer nachhaltigen und sozial verantwortlichen Wirtschaft zu bündeln, ist entscheidend für ein gesundes Gleichgewicht zwischen den Interessen der verschiedenen Anspruchsgruppen in unseren Unternehmen.

In diesem Sinne möchte ich meinen Teil zum Actares-Bauwerk beitragen.