Dossier: Lohnpolitik und Vergütungen

Novartis: CEO findet sechs- bis siebenstellige Medikamentenpreise in gewissen Fällen gerechtfertigt.

Actares, Aktionärinnen und Aktionäre für nachhaltiges Wirtschaften, wird an der Generalversammlung 2019 von Novartis Fragen zur Abkehr von der Produktion her-kömmlicher Medikamente für die Mehrzahl der Patienten und zur Spezialisierung auf Hochpreisprodukte stellen. Weiter verlangt Actares Auskunft über Berichte, dass im Umfeld einer indischen Pharmafirma, zu deren Kunden auch Sandoz gehört, resis-tente Keime in Wasserproben gefunden wurden.
Artikel

Credit Suisse ignoriert Klimabeschlüsse von Paris

An der Generalversammlung von Credit Suisse vom 27. April kritisieren Actares und ShareAction die Untätigkeit der Bank in Sachen Klimawandel. Credit Suisse hat die Kredite an Unternehmen im Bereich der fossilen Energien letztes Jahr sogar erhöht. Zahlen zum Anteil erneuerbarer Energien fehlen und eine Gesamtanalyse zum Footprint der Bank ist nicht in Sicht. Actares und ShareAction verlangen eine Anpassung der Strategie und die Berücksichtigung der Klimaverträglichkeit im Risikomanagement.
Artikel

Offene Fragen bei Nestlé zu Wassernutzung, Palmöl und Soja

Actares, die Bewegung für eine verantwortungsvolle Wirtschaft, stellt an der Generalversammlung von Nestlé vom 12. April Fragen zur Rückverfolgbarkeit von Rohstoffen wie Palmöl und Soja, bei deren Produktion häufig grosse Waldflächen zerstört werden. In den USA und Kanada führten Wasserentnahmen durch Nestlé zu heftigen Auseinandersetzungen, und in Südamerika sind Kontroversen in Gang über die Privatisierung von Grundwasser.
Artikel