Willkommen bei ACTARES!

ACTARES verlangt Nachhaltigkeit im unternehmerischen Handeln und Langfristigkeit in der Firmenstrategie von in der Schweiz börsenkotierten Unternehmen.
→ Ziele
Dazu gehören:
  • Einhalten der Menschenrechte und internationaler ökologischer und sozialer Standards
  • Chancengleichheit für beide Geschlechter auf allen Stufen
  • Verzicht auf exzessive Entschädigungen
ACTARES beobachtet, überprüft und interveniert, ist unabhängig und gibt keine Anlageempfehlungen.
→ Dienstleistungen
ACTARES…
Mitglieder von ACTARES sind Personen und Organisationen, die Transparenz und Nach­haltig­keit bei eigenen Anlagen und denen ihrer Pensionskasse fordern.
→ Über ACTARES
ACTARES handelt nach folgenden Grundsätzen:
  • Ausdauer, aber auch Fairness im Dialog mit den Unternehmen
  • Transparenz bei der Erarbeitung von Abstimmungsempfehlungen
  • Aktive Teilnahme an Generalversammlungen und Präsenz in den Medien
 

Im Fokus:

via Twitter:

Gegen übertriebene Vergütungen verlässt sich die Schweizer Bevölkerung auf die AktionärInnen: hkp.com/cms/upload/med… - Wir sind gefordert!
4 days ago Reply Retweet Favorite

Reputationsrisiko klinische Studien: #ACTARES warnt seit Längerem, #Novartis nun mit Klage in Japan konfrontiert! nzz.ch/wirtschaft/ank…
July 2014 Reply Retweet Favorite

Lohnschere in der Schweiz trotz #Minder breiter und breiter: travailsuisse.ch/such_resultate…. 2015 müssen die Pensionskassen ihre Pflicht wahrnehmen.
June 2014 Reply Retweet Favorite

 Credit Suisse schuldig, wer trägt die Verantwortung?

Credit Suisse bekennt sich im US-Steuerstreit als schuldig. Die heutige Führung sieht jedoch keine eigene Schuld. Falls dies zutrifft, ist es ihre Pflicht, die für den Skandal Verantwortlichen ausfindig zu machen, vor Gericht zu bringen und an den Kosten zu beteiligen. … »

 Investitionen und Klimaschutz: Keine Schweizer Versicherung überzeugt

 Swatch glänzt, aber wo bleibt die Transparenz?